Europa Familienfotografen

Dokumentarische Familienfotografie für Europa,

Sind Sie bereit, eine dokumentarische Familienfotositzung zu planen?

FAMILIE KOMMT ZUERST - Vor kurzem haben einige unserer Familienfotojournalisten ihre Bereitschaft zur Arbeit mit Familien mitgeteilt, die in der Lage sind, ihr normales Leben fortzusetzen und dies dokumentieren zu wollen. Professionelle Mitglieder der Family Photojournalist Association bieten einen unverwechselbaren und natürlichen Stil der unauffälligen Fotografie, der echte, aufrichtige Momente von Ihnen, Ihren Kindern und sogar von Großfamilien einfängt, die Zeit miteinander verbringen sogar dort.

Der Zweck der dokumentarischen Familienfotografie ist es, eine Geschichte zu erzählen - Ihre Geschichte. Sie werden in den Bildern die Liebe spüren können, die Sie füreinander haben. Sie werden die Schönheit sehen, die sich ergibt, wenn Sie nicht von Ihrem Fotografen gestellt oder angewiesen werden, in einer erfundenen Position zu sitzen und auf Befehl in die Kamera zu lächeln. Das FPJA verfügt über eine Fülle hochrangiger europäischer Familienfotografen, die derzeit verfügbar sind. Finden Sie noch heute Ihre!

Karte der FPJA-Familienfotografen im Dienste Europas

87 Verfügbare dokumentarische Familienfotografen ...

Pariser Familienfotografie von Marine Poron aus Ile-de-France, Frankreich

Ich bin Marine, seit 2002 professioneller Fotograf, Mutter von 2 schönen Kindern, wohnhaft in Paris, Frankreich. Was bewegt mich? Liebe natürlich! Ich bin süchtig nach Emotionen, ich mag das Lachen, die Freudentränen und den Eindruck, den sie in unseren Herzen hinterlassen. Ich liebe Familienalben, wie sie unsere Geschichte verfolgen und uns definieren. Deshalb denke ich wirklich, dass es wichtig ist, schöne Bilder der Höhepunkte unseres Lebens zu behalten. Nachdem ich Philosophie studiert und einen Abschluss in Bildender Kunst erworben hatte, wurde ich 2002 Assistent von Marc Riboud (ehemaliger Präsident von Magnum Photos). Gleichzeitig produzierte ich meine ersten fotojournalistischen Aufträge, die sich für die Beziehungen zwischen Einzelpersonen, Familien und Wohnbereichen interessierten. Bis 2007 erstellte ich fotojournalistische Aufträge, arbeitete mit der französischen Presse zusammen und trat in parallelen und privaten Veranstaltungsberichten (Porträts, Hochzeiten usw.) auf. 2007 wurde ich zum ersten Mal Mutter und fand es schwierig, Arbeit und Mutterschaft in Einklang zu bringen. Ernestine et sa famille ist ein Lebensplan, um mein Berufsleben im Einklang mit meinen Werten an mein Familienleben anzupassen. Heute schlage ich meine fotojournalistische Expertise für Ihre geschäftlichen und privaten Veranstaltungen vor. Sich die Zeit zu nehmen, dich zu kennen, wirklich zu verstehen, wer du bist und deine Beziehungen zu denen, die du liebst, das ist das Geheimnis meiner Arbeit und gibt ihr einen Sinn. Ich produziere Hochzeits- und Lebensfotoreportagen. Ich habe einen offenen und dokumentarischen Ansatz. Egal, ob es Ihr Hochzeitstag oder ein Tag in Ihrem Familienleben ist, die Art und Weise, wie ich arbeite, ist dieselbe. Ich dokumentiere Ihren Tag, halte die Geschichte Ihres Tages fest und stelle den Menschen in den Mittelpunkt meiner Aufmerksamkeit. Ich erzähle eine Geschichte, deine Geschichte. ECHTES LEBEN IST SO INTERESSANT! Ich erzähle eine Geschichte, deine Geschichte.

Nordrhein-Westfalen und Düsseldorf Familienfotografin Katrin Küllenberg, aus Deutschland

Manchmal scheint es, dass die Kinder niemals erwachsen werden und man eines Tages aufwacht und sie das Haus verlassen. Wäre es dann nicht wunderbar, in die Vergangenheit zu reisen und die schönen Momente zu schätzen, die Sie alle zusammen hatten?! Sie denken vielleicht nicht, dass Ihr Alltag etwas Besonderes ist, aber glauben Sie mir, es ist so. Dies ist es, was Ihre Familie ausmacht, und ich werde zu Ihnen nach Hause kommen, um all den Spaß und das Lachen, die kleinen Kämpfe und Tränen zu dokumentieren. Das Beste ist: Ihre ganze Familie wird auf den Bildern zu sehen sein - auch Sie, die normalerweise die Person hinter der Kamera oder dem Telefon sind. Warum mag ich Familienfotografie so sehr? Ich habe als dokumentarischer Hochzeitsfotograf angefangen und obwohl ich es immer noch liebe, schöne Paare und verrückte Partys auf der Tanzfläche zu fotografieren, stellte ich bald fest, dass all diese Kinder, die an diesem Tag wild wurden, mich noch mehr interessierten. Also habe ich meine Erfahrung und meine stählernen Nerven in dieses neue Genre der Familienfotografie eingebracht und festgestellt, dass es nicht viel anders ist. Bei beiden ist der Moment der Schlüssel. Die Momente, die ich im Laufe des Tages sammle, werden der Familie eine eigene Geschichte erzählen. Ich arbeite bei ihnen zu Hause und versuche, viele verschiedene Perspektiven und Momente zu finden. Ich möchte die Familie mit schönen und überraschenden Bildern dokumentieren, die sie neu sehen lassen. Ich arbeite seit sieben Jahren als dokumentarischer Hochzeits- und Familienfotograf. Als Fotograf ist es sehr wichtig, sich weiter zu pushen. Ich möchte nicht jemand werden, der sich in einer Routine niederlässt und verkündet: "Ich habe meinen Stil gefunden und werde nichts ändern!". Dies nennt man Faulheit. Es gibt so viele großartige Fotografen, dass man immer noch viel von ihnen lernen kann. Aus diesem Grund versuche ich, einmal im Jahr an einem Workshop teilzunehmen, um entweder mehr über technische Fähigkeiten wie den kreativen Einsatz von Blitzlichtern zu erfahren oder meine Bilder optimal zu bearbeiten oder mich einfach von der Art und Weise inspirieren zu lassen, wie andere Fotografen ihre Arbeit angehen. Dies hat mir geholfen, meinen eigenen einzigartigen Stil zu finden und hat mir viele Auszeichnungen eingebracht. Ich liebe es besonders, Kurator für Preissammlungen zu sein. Dies schärft Ihr Auge und lässt Sie darüber nachdenken, was ein Bild relevant und schön macht.

Familienfotografie aus Nordrhein-Westfalen und Bonn von Britta Eiberger aus Deutschland

Ich bin Britta, dokumentarische Familienfotografin, dreifache Mama und kreative Perfektionistin aus Bonn. Ausgebildet als Naturwissenschaftler bin ich sowohl äußerst neugierig als auch ein sensibler Beobachter. Ich liebe es, neue Leute (DU!!) kennenzulernen, für eine Weile Teil deines Familienlebens zu sein und zu verstehen, was dir wirklich wichtig ist. Ich liebe es, das Gute, das wahre Leben zu fotografieren - Wutanfälle, Lachen, Tränen, Freude und kleine Momente inklusive. Ich glaube, dass ehrliche Geschichten über das Familienleben nicht perfekt sein sollen und nicht in gestellten Porträts festgehalten werden können. Ich möchte auf natürlichste Weise Erinnerungen an Ihren gewöhnlichen, aber außergewöhnlichen Alltag schaffen. Keine Inszenierung, kein Posieren. Feiern Sie einfach die Schönheit in diesen kleinen Momenten, die Ihre wahre Geschichte erzählen. Etwas, das Sie in die Vergangenheit zurückversetzt und ein Lächeln auf Ihr Gesicht zaubert.

Kobe Vanderzande ist ein dokumentarischer Familienfotograf aus Belgien und Limburg

2007 habe ich mein Studium als Fotograf an der Medien- und Designakademie in Genk abgeschlossen. Ich bin als Fotograf in Limburg und insbesondere in Hasselt etabliert, arbeite aber in ganz Flandern und weit darüber hinaus! Da ich Vater von zwei fantastischen Töchtern und Sohn bin, porträtiere ich auch gerne Kinder und Babys. Auf diese Weise können Sie bei mir eine "Tag im Leben" -Sitzung buchen. An einem Tag im Leben gehe ich einen halben oder einen ganzen Tag mit Ihrer Familie spazieren. Ich fotografiere dich so wie du in diesem Moment bist und folge dir in den gewöhnlichen Dingen des Tages. Das heißt, wir machen was Sie wollen. Auf dem Fußballplatz entlang der Linie stehen, nach einem erfrischenden Spaziergang durch den Wald Pfannkuchen essen, aus dem Fenster starren, Unheil spielen, zu Opa und Oma gehen, Prinzessinnenkleider mit Freundinnen anziehen, ...

Mitglied der Wedding Photojournalist Association - WPJA
Die belgische Familienfotografin Emilie Marchandise arbeitet rund um die Wallonie.

Meine Leidenschaft für die Fotografie begann vor langer Zeit, als ich zu meinem 18. Geburtstag eine Kamera bekam. Von diesem Tag an reiste ich mit meiner Kamera um die Welt und die wunderschönen Landschaften und das wundervolle Licht inspirierten mich zum Fotografieren. Dann verstärkte die Freude, Mutter zu werden, mein künstlerisches Auge. Ich entdeckte das Glück, die gegenwärtigen Momente mit meinen erwachsenen Kindern zu nutzen: ihre Spiele und ihr Lachen, ihre Fantasie, ihre Freude an der Entdeckung und die Vielfalt der Gefühle, die ich fühlen konnte. Meine Leidenschaft, rohe Emotionen und wahre Momente einzufangen, wuchs immer mehr! Und nach und nach wurde klar, dass ich meine Leidenschaft leben und einzigartige Geschichten erzählen wollte, die ein Leben lang halten. Also beschloss ich, meine Position als Professor für Biomechanik aufzugeben, um ein professioneller Dokumentarfotograf zu werden.

England und Cambridgeshire, UK Familienfotojournalistin Alice Chapman

Hallo, ich bin Alice, Fotografin und Mentorin in Cambridge, UK. Ich habe eine Familie, die zu schnell erwachsen wird. Mein Haus ist voller Lego und meine Garage ist voller Bücher, die ich vielleicht noch lesen könnte. Ich mag es Dinge zu basteln, Kindergeschichten über mehr als nur am Ende einzuschlafen und dunkle Schokolade, aber ein Freddo reicht. Als Fotograf liebe ich Charaktere, Momente, Verbindungen, Details, Humor und das Erzählen einer Geschichte. Ich liebe Fotos, die etwas bedeuten. Ich glaube, dass es etwas ist, auf Ihren Fotos Sie selbst zu sein: Ich werde ein Verfechter Ihrer Individualität sein. Sei du selbst. Bestes Benehmen optional.

Noord Brabant und Eindhoven Familienfotograf Joosje Janssen aus den Niederlanden

HALLO! Mein Name ist Joosje Janssen und ich bin ein dokumentarischer Familienfotograf aus den Niederlanden. JNSSN Photography steht für Spontanität und Authentizität. Für mich sind Fotos am besten, wenn sie eine Geschichte erzählen und das Leben so zeigen, wie es wirklich ist. unpoliert, realistisch und vor allem nicht gestellt! Jede Familie und jeder Mensch hat seine eigenen Gewohnheiten, seine eigenen Rituale und das macht jede Familie und jeden Menschen einzigartig. Deshalb hat die dokumentarische Familienfotografie mein Herz gestohlen. Denn indem Sie das Leben so fotografieren, wie es ist, zeigen Sie, wer Sie wirklich sind. Und nichts ist spezieller als das! Fotos sind wertvolle und greifbare Erinnerungen, die ein Leben lang anhalten können. Wenn Sie mich fragen, ist das gewöhnliche Leben mehr als wert, für immer in Erinnerung zu bleiben.

Antwerpener Familienreportage-Fotografie von Christophe De Mulder - Im Dienste Belgiens und Flanderns.

Ich bin in Antwerpen, Belgien, geboren und aufgewachsen. In jungen Jahren erhielt ich meine erste Kamera als Geburtstagsgeschenk. Sofort fing ich an, Bilder von allem und jedem um mich herum zu machen. Und ich habe nie aufgehört :) Jetzt, als Vater von zwei Kindern, sehe ich wirklich die Kraft der Familienfotografie. Nicht die posierten Porträts, die keine Emotionen enthalten, sondern die wirklichen Momente. Momente, die nicht immer schön sind (Erdbeeren auf einem weißen Teppich, Wutanfälle in der Badewanne, ...), aber ich möchte mich daran erinnern, wann meine Kinder erwachsen werden. Momente, die zeigen, wie eine Familie zusammenhält, liebt und sich tröstet. Und genau das möchte ich meinen Kunden geben.

In Frankreich und Nouvelle-Aquitaine lebt der Familien- und Hochzeitsfotograf Chrystel Echavidre

Mein persönliches fotografisches Erbe ist ziemlich arm und ich bereue es oft, all diese Momente, die ich durch die Zeit fallen lasse ... In der Kontinuität meiner Arbeit für die Paare im Hochzeitsuniversum fange ich gerne die Momente des Lebens ein, das Reale Leben. Dies motiviert meine beruflichen Ziele, folgen Sie Ihnen in einem bestimmten Moment, um Bilder vorzuschlagen, die es Ihnen ermöglichen, ein wertvolles Familienerbe zu bilden. Ihre Familie ist wunderschön, bis bald.

Mitglied der Wedding Photojournalist Association - WPJA Lebensstil Fotojournalist
Tallinn Familienfotografie und Porträts von Elika Hunt aus Harju County Estland

Ich liebe, was ich tue. Ich bin glücklich, dass meine Leidenschaft meine Arbeit ist. Dies ist der bestmögliche Ausgangspunkt, um Ergebnisse mit maximaler Liebe, Aufmerksamkeit und Sorgfalt zu erzielen. Als Fotograf fühle ich mich großartig, wenn ich vom wirklichen Leben umgeben bin, und lasse mich viel von Kunst, Musik, Tanz, Natur, meinen Kindern und meinem geliebten Ehemann inspirieren. Die Fotografie hilft mir, alles festzuhalten, was ich für wichtig halte. Ein Foto kann mich direkt zu den Gefühlen, Geräuschen und sogar Gerüchen des Augenblicks zurückbringen. Mit jedem Bild erzähle ich meine und die ungeschriebenen Geschichten Ihrer Familie und gebe ihnen das Geschenk, sie zu behalten und weiterzugeben.

JPP Foto - Jolene den Boer-Eggermont, Dokumentarfotografin

Ich heiße Jolene. Ja, benannt nach diesem Dolly Parton Song. Ich lebe in Amsterdam mit meiner Familie von 5 Menschen und 1 Hund. Ich fotografiere als Jo. Verschiedene Projekte, vor allem aber Kinder, Menschen und Familien. Unposed Fotos erzählen die beste Geschichte. Ich arbeite im Ninja-Stil, nehme auf, was ich sehe, und fange Momente mit meiner Kamera ein. Ich klaue im Grunde deine kleinen Familienmomente. Wenn ich Ihnen diese Momente als Diashow oder in einem Album zurückgebe, werden Sie feststellen, dass sie überhaupt nicht klein waren. Sie sind die schönen Real. Die Schönheit, die Ihr Familienleben ist.

Ostflandern Familienfotografie von Ruth Wytinck aus Flandern Belgien

Durch das Fotografieren meiner Söhne wurde und wird mir der Wert kleiner alltäglicher Momente wirklich klar. Ich fotografiere sie während des Spiels und des Unheils, während lustiger Momente und weinender Partys, während der Verbrüderung und der Streitereien. Diese Bilder sagen so viel über sie und ihre Persönlichkeit aus, dass ich sicher bin, dass sie diese Erinnerungen am meisten später bewahren werden. Ich möchte diese Erinnerungen auch mit Ihnen verwirklichen. Ich lebe und arbeite in Landegem bei Gent, aber als Fotograf komme ich überall hin. Eine Auslandsreise ist ebenfalls durchaus möglich.

Mitglied der Wedding Photojournalist Association - WPJA Lebensstil Fotojournalist
Lebensstilporträt des Familienfotografen Marjolijn Maljaars von Zuid Holland aus den Niederlanden, Europa

Erinnerungen für Familien zu machen, ist meine Leidenschaft. Mein Ziel ist es, das normale Leben auf den Fotos außergewöhnlich aussehen zu lassen. Ich sehe Schönheit in allem und fange kleine Details ein. Ich fotografiere das wahre Leben immer mit Sinn für Humor. Als Mutter von fünf Kindern weiß ich wie kein anderer, wie das Leben mit Kindern ist.

Studioporträt von Frankreich und dem Familienfotografen Nathanael Charpentier aus dem Centre Val de Loire

Es ist ungefähr zehn Jahre her, seit ich Fotograf geworden bin. Aber ich werde Ihnen nicht die Geschichte von "Leidenschaft für Fotografie von klein auf ..." erzählen, denn um ehrlich zu sein, bin ich zufällig in diese Umgebung gekommen. Es war vor allem eine Frage des Treffens. Aber im Laufe der Zeit wurde aus einem einfachen Job eine Leidenschaft. Schon dank der Ähnlichkeiten, die ich mit meiner anfänglichen beruflichen Berufung in der Fachausbildung feststellen konnte, die es mir ermöglicht hat, menschliche Qualitäten zu entwickeln und diesen Wunsch, Know-how in den Dienst des anderen zu stellen. Die Psychologie, die Fähigkeit zur Anpassung, zum Verständnis und zur Begleitung sind ein wesentlicher Bestandteil meines Ansatzes.

Zwolle Familienfotografie von Christie Agema von der niederländischen FPJA in Overijssel

Am Anfang habe ich fast nur Posenarbeit geleistet, auch mit Kindern und ja auch Neugeborenen. Hatte eine Posing-Tasche (wie es so schön genannt wird), unzählige Haarbänder, Hüte und Hintergrundtücher und so weiter. Aber etwas hat nie geklickt. Ich konnte es am Anfang nicht genau sagen. Die schönen Momente während einer Sitzung waren immer die Momente, die Eltern mit ihren Kindern hatten, als sie warteten. Die Umarmungen, miteinander plaudern. Das wollte ich aufnehmen, das wollte ich. Genau wie ich es immer mit meinen eigenen Kindern getan habe und immer noch tue. Ich konzentriere mich ausschließlich auf dokumentarische Familienfotografie (oder Tag in den Lebensberichten): Familie, Schwangerschaft, Geburt und Neugeborenes. Spontane, ungezwungene und reine Fotografie, die Ihr Leben so einfängt, wie es ist. Meine Hochzeitsfotografie hat auch diese Wörter als Thema. Zeigen Sie, wie der Tag wirklich verlaufen ist. die Emotionen und die Momente. Was kann ich dir noch über mich erzählen? Ich liebe Kochbücher, ich habe viel, einige davon habe ich hauptsächlich wegen der darin enthaltenen Fotos gekauft. Und noch eine Tatsache über mich ... Ich liebe Zitate! Diejenigen, die mir auf meiner Facebook-Seite oder meinem Instagram folgen, wissen das. Ich benutze Zitate hauptsächlich, um ein Foto oder eine Reihe von Fotos hervorzuheben. Sie können einem Foto wirklich Kraft geben.

Lebensstil Fotojournalist
Istanbul Familienfotograf Ufuk Sarisen

Ich bin ein dokumentarischer Hochzeits- und Familienfotograf, der in Istanbul und Izmir lebt, aber überall auf der Welt fotografieren kann. Ich denke, dass die Flexibilität des Reisens auch von der Tatsache herrührt, dass; Ich bin Reise- und Dokumentarfotograf. Ich habe im Fotokomitee des Reise-, Geographie- und Kulturmagazins Atlas gearbeitet, das seit langer Zeit in der Türkei und in Europa veröffentlicht wird, und ich habe meine Themen fotografiert und geschrieben. Abgesehen davon habe ich auch eine Weile als Bildbearbeiter für das Skylife-Magazin gearbeitet. Ich habe Fotos für viele Magazine und Zeitungen gemacht. Ich habe redaktionelle Aufnahmen für zahlreiche Magazine und Zeitungen gemacht. Ich denke, diese verschiedenen Bereiche, mit denen ich mich in der Vergangenheit auseinandergesetzt habe, haben es mir ermöglicht, Hochzeits- und Familienfotografie aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten.

Mitglied der Wedding Photojournalist Association - WPJA
Florent Cattelain ist ein Familienfotograf aus Occitanie und Haute-Garonne.

Fotograf seit 2011 Ich habe mich auf Hochzeitsberichte spezialisiert. Ich konnte diese Umgebung entdecken und dort blühen. Nachdem ich fast 100 Paare begleitet habe und beruflich tätig bin, bin ich stolz darauf, dass viele meiner Bilder von internationalen Berufsverbänden belohnt werden. 2016 kommt ein kleiner Kerl, um meine Gewissheiten zu verärgern. Ich entdecke die Freuden der Vaterschaft und finde mit meinem Partner heraus, wie Kinder schnell erwachsen werden. Ich hatte einen Klick, einen intensiven Wunsch, die Welt der Kindheit und Familie zu erkunden. Aus diesem Grund habe ich beschlossen, Familienfotos wie Hochzeiten als Dokumentarfilm anzusehen, eine fotografische Geschichte, die es einer Familie ermöglicht, Geschichten zu erzählen und sich gegenseitig zu erzählen, um Erinnerungen (authentisch) für immer zu teilen.

Mitglied der Wedding Photojournalist Association - WPJA Lebensstil Fotojournalist
Adrienne Buitendijk ist eine Zuid Holland Familienfotografin der NL FPJA

Hallo, ich bin Adrienne. Ich war 12 Jahre alt, als ich meine erste Kamera von meinem selbstverdienten Ersparten kaufte. Ich bin immer mit 'diesem Ding' gelaufen ;) zum Spaß, aus Liebe zur Fotografie. Ich hatte das Foto schon in meinem Kopf gemacht, also wie cool, dass ich es endlich mit meiner Kamera einfangen konnte. Trotzdem bin ich ins Gesundheitswesen gegangen und als Hobby war ich immer untrennbar mit meiner Kamera beschäftigt. Ich bin ein Fotograf mit einer Vorliebe für Familienmomente im weitesten Sinne. Von der Geburt bis zum Abschied mit all der Vielfalt der Emotionen, die damit verbunden sind. Für mich ist das wirkliche Leben wichtig... Und wenn ich auf meine Teenagerbilder zurückblicke, war diese Liebe immer da. Spontan und lässig, so wie es ist. Nur nicht in die Linse schauen :) Durch meine bisherige Berufserfahrung in der Pflege wo ich Menschen mit viel Liebe und Geduld betreut habe, am Sterbebett oder während eines Krankheitsprozesses weiß ich, wie wertvoll die kleinsten Momente oder Details sein können Sein. Mir ist nichts fremd, sei du selbst, das ist schön! Mit viel Liebe und Geduld fotografiere ich deine schönsten und reinsten Momente. Als Mutter von 2 Kindern weiß ich, wie schnell die Zeit vergehen kann und wie wichtig es ist, genau das in seiner reinsten Form einzufangen. Ich ziehe es vor, ruhig da zu sein, um deine schönsten Emotionen und Momente einzufangen. Liebe Adrienne Buitendijk Ta Mémoire Photography

In England und Norfolk lebt der dokumentarische Familienfotograf Rob Dodsworth

Ich lebe mit meiner Frau und zwei Kindern in den wunderschönen Norfolk Broads. Ich fotografiere seit 2010 Hochzeiten und Familien. Eines der besten Dinge im Leben ist eine gute Geschichte, und darum geht es bei meiner Herangehensweise an die Fotografie. Ich bekomme eine echte Begeisterung, die diese besonderen Momente festhält, Momente, an die Sie sich vielleicht nicht erinnern oder die Sie vielleicht nicht gesehen haben. Sogar Momente, die zu dieser Zeit unbedeutend erschienen sein könnten, werden im Laufe der Jahre an Bedeutung gewinnen. Ich bekomme meine besten Bilder, wenn du nur du selbst bist - natürliches Licht und natürliche Emotionen!

Mitglied der Wedding Photojournalist Association - WPJA Lebensstil Fotojournalist
Lebensstilporträt der Lancashire-Familienfotografin Charlene McNabb aus England, Großbritannien

Ich vermute, Sie sind hier, weil Sie nach einer Alternative zum traditionellen Lifestyle der Familienfotografie und -videografie suchen? Wie ich HASSEN Sie die Idee zu posieren. Sie wissen auch, dass Ihre Kinder wahrscheinlich nicht gut auf "Anweisungen" reagieren werden, um das perfekte Familienporträt zu erhalten, oder das Baby wird den Tag des Fotoshootings wählen, um grizzly zu sein! Egal, ob Sie kamerascheu sind, sich Sorgen machen, dass Ihr Haus nicht für ein Fotoshooting geeignet ist, oder einfach nur darum kämpfen, Zeit für ein Familienshooting zu finden, dann habe ich vielleicht die Antwort für Sie. Weil meine dokumentarische Herangehensweise an die Familienfotografie es mir ermöglicht, diese „echten“, ehrlichen Familienmomente festzuhalten. Um die Verbindungen, die Dummheit, das wissende Lächeln und all die Momente dazwischen einzufangen, die Sie vielleicht sogar in Ihrem Alltag vermissen. Wenn Sie also nach einer Alternative zum Dokumentieren des Familienlebens suchen und möchten, dass jemand mit seiner Kamera kommt und es sich eher so anfühlt, als würde ein Freund mit Ihnen abhängen ... dann wäre es schön, von Ihnen zu hören. Wir können uns noch ein wenig unterhalten und Ihnen dabei helfen, herauszufinden, ob ich der perfekte Familienfotograf und Videograf für Sie bin. Preisgekrönter dokumentarischer Familienfotograf und Videofilmer aus Lancashire.

Nimes Familienfotografie von Gabriella Feyer von Gard Occitanie France

Mein Name ist Gabriella. Ich bin eine dokumentarische Familien- und Hochzeitsfotografin aus Südfrankreich in Okzitanien, Mutter von 4 Jungen und leidenschaftlich daran interessiert, das wirkliche Leben zu dokumentieren. Als Kind habe ich zu Hause oder bei meinen Großeltern stundenlang Familienfotos betrachtet ... Ich erinnere mich an das Glück, wie ich auf dem Boden saß und die alten Fotos betrachtete, die vor mir ausgebreitet waren. Ich versuchte, mir das Leben meiner Vorfahren durch Berührung vorzustellen und suchte nach der Geschichte dahinter. Heute bin ich der Fotograf, der Familiengeschichten erzählt, und das ist wunderbar.

Sylvain Garderes, Familienfotograf aus Frankreich und Nouvelle-Aquitaine

Ich liebe Geschichten. Tolle Geschichten und Alltagsgeschichten. Ich habe mit 12 angefangen zu fotografieren. Eine Freundin hat mir eine Kamera gegeben, weil sie dachte, ich sei "fähig". Dann habe ich echte oder geschriebene Geschichten gedreht. Ich habe meine berufliche Tätigkeit begonnen, als ich mein Studium an einer großen französischen Filmschule beendet habe. Ich liebe den Moment und ich liebe es, wenn ich einen einfange. Ich liebe sofort und Instinkt. Ich rede nicht gern über mich selbst, meine Fotos sind gesprächiger. Ich bin Französin und arbeite in Pau, Biarritz und weltweit. Ich bin 39, zwei Töchter.

Mitglied der Wedding Photojournalist Association - WPJA Lebensstil Fotojournalist
Karen Flower, Surrey Familienfotografin für England

Hallo, ich bin Karen und ich bin ein Familien- und Markenfotograf an der Grenze zwischen London und Surrey. Familie ist für mich alles. Meilensteine ​​sind wichtig, sie markieren unsere Reise durch das Leben, aber für mich sind diese alltäglichen Verbindungen zu den Menschen, die Sie lieben, das, woran wir uns erinnern möchten. In den letzten zwölf Jahren als professioneller Fotograf habe ich so viele wundervolle Momente in Familien miterlebt und dokumentiert, sei es bei Festen oder im Alltag zu Hause. Ich weiß aus Erfahrung, wie flüchtig Kindheit ist ... auch wenn es sich damals nicht so anfühlt! Ich kann nicht glauben, wie schnell meine drei Jungen aufgewachsen sind und ich bin so froh, dass ich meine Kamera dabei hatte, um das meiste davon zu dokumentieren. Als Eltern müssen wir auch auf den Fotos sein, damit unsere Kinder sehen können, wie sehr sie geliebt werden, und die vielen lustigen, chaotischen, emotionalen Momente, die das Familienleben ausmachen, wieder erleben können. Wenn ich keine Familien fotografiere, finde ich mich auf langen Spaziergängen mit meinem Hund wieder, erkunde ein bisschen Straßenfotografie oder versuche, das ultimative thailändische Curry zu perfektionieren.

Mitglied der Wedding Photojournalist Association - WPJA
Gelderland Familienfotografie von Angeline Dobber aus den Niederlanden

Mein ganzes Leben lang habe ich Fotos und Fotografie geliebt. Deshalb habe ich mich 2010 entschlossen, mich durch eine Fotostudie weiterzuentwickeln. 2012 habe ich mein Diplom als professioneller Fotograf erhalten. Hier begeisterte mich die Fotografie noch mehr. Die Tatsache, dass ich auch andere damit glücklich machen und glücklich machen kann, liebe ich am meisten! Es ist schön, dass die Leute es wagen, sich zu öffnen und mich in ihr Leben zu lassen. Dass sie mir vertrauen, einen Teil ihres Lebens festzuhalten und zu sehen, wie schön es ist, diese wertvollen Erinnerungen für immer zu behalten. Ich finde das jedes Mal etwas Besonderes und das macht mich wirklich glücklich und glücklich! Mein Mann und ich haben eine wundervolle Familie mit einem Sohn und einer Tochter und unserer süßen Hündin Lola, die wir sehr lieben. Wir haben eine schöne Familie und sind sehr zufrieden damit. Ich liebe es viel zu reisen. Es gibt so viel zu sehen auf der Welt und das muss nicht unbedingt sehr weit weg sein. Überall gibt es etwas zu entdecken und zu genießen (und natürlich zu fotografieren, denn selbst dann möchte ich so viel wie möglich festhalten). Ich benutze diese Fotos oft wieder für die Karten und Poster, die ich mache. Ich liebe Schwarzweißfotos, was sich in meiner Arbeit widerspiegelt, aber ich liebe auch Fotos aus den 50ern und 60ern. Ich finde Straßenfotografie auch faszinierend. Ich finde es schön, dass sie ein Zeitbild widerspiegelt und real ist. Außerdem mag ich Humor in der Fotografie sehr. Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich auch denke, dass Humor sehr wichtig ist.

Hamburger Familienfotografie und Porträts von Polina Subbotina aus Deutschland

Polina ist eine stolze Mutter von zwei schönen Töchtern. Sie wurde in Deutschland geboren und hat starke russische Wurzeln. Sie lebte und arbeitete in Moskau, Berlin und Leipzig, bevor sie schließlich mit ihrem Mann nach Hamburg zog. Polina arbeitete im App- und Website-Design, bevor sie ihrer wahren Leidenschaft folgte und ihr eigenes Unternehmen gründete. Mit Herz und Verstand arbeitet sie als Fotografin. Ihre Arbeit basiert auf der Idee, die kostbaren Momente unseres Lebens festzuhalten. Sie liebt es, die verborgene Schönheit, die Magie des Augenblicks und das Glück der Menschen zu finden, die sie fotografiert. Polina lässt sich von der Arbeit mit Kindern inspirieren. Die Art und Weise, wie sie im Moment leben, ihre Meinung sagen, wie sie uns wieder auf die Erde zurückbringen und gleichzeitig unsere Kreativität fördern. Ein weiterer Aspekt ihrer Arbeit ist das Thema Vergänglichkeit. Für sie ist jeder Tag einzigartig und unwiederbringlich. Sie sieht ihre Aufgabe darin, den Moment zu verewigen, indem sie ihn auf eine Weise einfängt, die dem Leben treu bleibt.

Savoie Familienfotografie von Nadine Court, Auvergne-Rhône-Alpes Frankreich

Ich liebe das Leben, meine Kinder, meinen Mann, mein Leben. Ich habe immer noch 30 Jahre im Kopf, obwohl ich weiß, dass ich sie vor langer Zeit nicht mehr habe. Ich bin stolz darauf, ein Quebecer zu sein, und ich tue alles, um meine Herkunft mit meinen Kindern zu teilen. Ewiger Optimist - Adept des positiven Denkens, Pipelette in meiner Freizeit, spontaner, bitterer Teddy. Ich mag Gartenarbeit (Bio), ich bin grün, ich mache immer mehr meine Haushaltswaren und wir haben das Ziel, keine Verschwendung für die Familie zu machen und ich reise mit dem Fahrrad oder zu Fuß. Ich glaube an die Mobilisierung der Bürger, um die Welt zu verbessern. Und für die sinnlosere Seite esse ich gerne, ich koche viel (keine industriellen Gerichte zu Hause), ich probiere gerne einen guten Wein, Pasta, das gute hausgemachte Brot meines Schatzes, Himbeeren (Moos Himbeer dunkle Schokolade ist das, was ich bevorzuge !!). Ich mag Spaziergänge in der Natur, Reisen, Italien, meine Freunde, meine Katze, amerikanische und Quebec TV-Serien, Stricken, Quebec Musik, meinen Job ... Und ich mag es neue Leute kennenzulernen! :-)

Mitglied der Wedding Photojournalist Association - WPJA Lebensstil Fotojournalist
David Pommier ist ein Familienfotojournalist aus Lyon, Frankreich

Weil die Familie Freuden, Traurigkeit, saubere Mahlzeiten, schmutzige Mahlzeiten, Spiele, Ferien, das wirkliche Leben, Kinder, Eltern und sogar Großeltern ist. Weil Familie das alles ist, möchte ich echte Familien fotografieren. Ich mag Porträts, die an der Wand des Hauses hängen, aber ich mag auch Familienalben, die wir uns Weihnachten ansehen und unsere Geschichte erzählen. Ich bin ein dokumentarischer Familienfotograf. Ich bin jetzt seit ein paar Jahren dieser menschliche Fotograf. Meine Arbeit ist auf Lyon erledigt, aber nicht nur. Viele der Fotos, die Sie sehen werden, wurden in Paris, Genf, Courchevel aufgenommen. Und ich möchte Sie in Barcelona, ​​Madrid, London, Berlin treffen. Ich mag reisen und ich mag dich treffen.

Mitglied der Wedding Photojournalist Association - WPJA Lebensstil Fotojournalist
Der hessische Familienfotograf Steven Herrschaft für Deutschland

Wenn ich keine Hochzeit fotografiere, keine Bilder bearbeite oder nicht mit dem Brautpaar chille, kann ich wahrscheinlich Sport treiben. Ich liebe Sport - mich bewegen und aktiv sein. In meiner Jugend habe ich 10 Jahre lang als Leistungssport geschwommen und war unter anderem nationaler Meister. Wochenende für Wochenende war ich in den Schwimmbädern in Deutschland und Europa und habe mich an anderen gemessen, um Zehntel und Hundertstel gekämpft, aber auch viele Freundschaften geschlossen. Selbst wenn ich dem Leistungssport den Rücken gekehrt habe, vergeht kein Tag, an dem ich mich nicht bewege. Leichtathletik, Laufen und ab und zu gehe ich ohne Druck ins Wasser, um ein paar Runden - oder besser gesagt ein paar Kilometer - zu schwimmen. Ich mag es einfach, mich an meine körperlichen Grenzen zu bringen.

Mitglied der Wedding Photojournalist Association - WPJA
Studioporträt der Overijssel-Familienfotografin Indra Simons aus den Niederlanden

Das nächste Wort, das ich nach "Mama" und "Papa" gelernt habe, war wahrscheinlich "Blende". Mein Vater ist ein Fotograf, wie Sie sehen. Und ich verbringe einige Stunden in der Dunkelkammer und schaue mir die Bilder an, die er gemacht hat. Aber erst als ich eine Reise nach New York plante, interessierte ich mich selbst für Fotografie. Ich lieh mir die Pentax meines Vaters aus und fragte ihn, was genau ich am Tag vor meiner Abreise damit machen sollte. Richtig. Nicht das beste meiner Bilder, können Sie sich vorstellen ;-) Also nahm ich an einigen Fotokursen teil und bekam wirklich den Dreh raus. Ich habe mich für Menschenfotografie und Dokumentarfotografie interessiert, weil ich es wirklich mag, in einer bestimmten Situation nach den bestmöglichen Bildern zu suchen, ohne mich einzumischen. Das Baby / die Familie: Die ersten Wochen zusammen. Trotz Schlafentzug, Mutterschaftstränen und körperlichen Beschwerden können sie die schönsten und intensivsten Wochen Ihres Lebens sein. Wer möchte Sie in Erinnerung behalten? Einige Eltern lassen ihr Kind in dieser Zeit fotografieren (auch als Neugeborenenfotografie bekannt), aber es ist nicht schön, wenn Sie auch die Atmosphäre, das Babyzimmer, die Emotionen, den Besuch, Opa und Oma und die auf den Bildern basierenden Karten mögen Erfassung? So wie es war, immer daran zu denken. Und als sehr wertvolles Zeitdokument für Ihr Kind (Ihre Kinder). Ein ähnliches "Zeitdokument" mit schönen, speziellen Fotos, die zeigen, wie es war, kann auch sehr schön gemacht werden, zum Beispiel mit einer Geburtstagsfeier, einem Jubiläum oder einer mehrjährigen Hochzeitsfeier, kurz wenn Sie das Leben feiern! Irgendwann in den ersten Wochen mit Ihrem Baby, auf einer Party oder genau dann, wenn es Ihnen passt, kommt die iSi-Fotografie zu Ihnen nach Hause oder wo immer Sie sind, um innerhalb weniger Stunden einen besonderen und atmosphärischen Bericht zu erstellen.

Mitglied der Wedding Photojournalist Association - WPJA Lebensstil Fotojournalist
Bedfordshire, britische Dokumentarfilm-Familienfotograf Sharron Gibson

Hugger. Mutter. Earl Grey Teetrinker. Und oh ja. Eher wichtig ist, dass ich von Licht besessen bin, es finde und es betrachte. Ich liebe es, einfach verschiedene Lichtqualitäten zu beobachten und zu sehen, wie es die Welt bewegt und verändert. Ich bin ein ehemaliger BBC-Journalist, der einen MA in Fotojournalismus studierte und meiner Leidenschaft für Fotografie folgte. Aus dieser Leidenschaft heraus wurde das Fotografieren von Familien und das Schaffen von Erinnerungen für sie geboren.

Mitglied der Wedding Photojournalist Association - WPJA Lebensstil Fotojournalist
County Durham Familienfotografie von Andy Hudson aus England, Großbritannien

Hallo, ich bin ein mehrfach preisgekrönter Fotograf, der über ein Jahrzehnt Erfahrung im Fotografieren von Hochzeiten, Familien und allerlei zufälligen und wunderbaren Dingen verfügt. Mein Hauptaugenmerk liegt heutzutage auf Familien und ich liebe nichts weiter als etwas Spaß mit großartigen kleinen Leuten zu machen und ihre einzigartigen und erstaunlichen Persönlichkeiten zu fotografieren. Ich posiere keine Leute, ich befehle ihnen nicht und sage ihnen, was sie tun sollen - es geht nur darum, dass die Kinder nur ihr bestes Leben führen, und wenn das passiert, kann ich unglaubliche Erinnerungen schaffen, die WIRKLICH sind und genau repräsentieren, wie diese Familie war in diesem bestimmten Moment in der Zeit. Es sind diese Bilder, die wirklich die Geschichte einer Familie erzählen, und es ist eine große Ehre, derjenige zu sein, der diese Momentaufnahme ihres Lebens bewahrt.

Catherine Hill ist ein auf Channel Island ansässiger Day in the Life-Fotograf

Ich wohne zwischen Kent und Jersey auf den Kanalinseln, meinem Familienheim. Ich hatte schon in jungen Jahren eine Vorliebe für Fotografie und hatte das Glück, Hochzeiten seit 11 Jahren professionell zu fotografieren, und in jüngerer Zeit auch Familien. Ich habe eine Leidenschaft für authentische, ehrliche Bilder und habe mich in die Dokumentation des Familienlebens verliebt. Als Mutter weiß ich nur zu gut, wie schnell Kinder erwachsen werden. Ich hätte es geliebt, wenn diese wunderbaren, lustigen, kniffligen, chaotischen, emotionalen, realen Momente festgehalten worden wären und ich im Rahmen gewesen wäre! Ich liebe es, die Verbindungen und die Dynamik zwischen einer Familie festzuhalten und jene Momente einzufrieren, die als Eltern oft unsichtbar bleiben. Magische Momente isoliert. Ich komme aus einer Familie von Kreativen, daher war es wohl keine Überraschung, dass Fotografie in meinem Leben sein würde. Wenn ich nicht hinter der Kamera bin, findest du mich im Garten, wo ich mich total verlieren oder Sauerteig machen kann!

Mitglied der Wedding Photojournalist Association - WPJA
Estelle Chhor ist ein französischer Familienjournalist aus Herault

Mein Ansatz zur Familien- und Hochzeitsfotografie ist der eines Dokumentarfilms. Ich greife nicht oder nur sehr wenig ein und bevorzuge die Aufnahme offener Bilder. Mein Hauptziel ist es, deine Geschichte zu erzählen und in Bildern zu transkribieren, was mich in deinem wirklichen Leben bewegt. In diesem Sinne bin ich besonders auf MOMENTS bedacht. Ich möchte Ihnen etwas über die Schönheit Ihrer familiären Bindungen hinterlassen, und ich möchte mit aufrichtigen und authentischen Fotos das Leben der Familien dokumentieren, die mir diese schöne Mission anvertrauen.

Mitglied der Wedding Photojournalist Association - WPJA Lebensstil Fotojournalist
Porträt der niederländischen Familienfotografin Bianca Van den Berg aus Overijssel

Ich kümmere mich gerne um jemand anderen. In erster Linie für meinen Mann Frank und unsere schöne, lustige und manchmal etwas störrische Tochter Noor. Aber auch für meine Eltern, die meine Hilfe jetzt so gut gebrauchen können. Mein Verantwortungsbewusstsein ist großartig. Wenn ich in den Urlaub fahre, arrangiere ich alles bis ins letzte Detail. Es fühlt sich gut an, etwas für jemand anderen lösen zu können, um sicherzustellen, dass alles gut läuft. Sie können mich auch als emotionale Person beschreiben. Ich fühle mühelos andere Menschen. Schöne Dinge berühren mich schnell, besonders beim Skifahren. Im Freien aktiv sein, die weißen Berge, die schöne Sonne und die hörbare Stille. Aber auch ein Nachmittag schwimmen mit Noor, die Tränen, die automatisch mit einem Film oder einem beweglichen Buch kommen. Sogar das Stück Schokolade mit einer Tasse warmen Tees ist für mich ein reines Vergnügen. Ich war seit Noor sehr geduldig. Ganz besonders, wenn man bedenkt, dass ich es vorher absolut nicht hatte. Geduld ist eine gute Qualität, besonders in der Geburtsfotografie. Eine Geburt kann einfach nicht kontrolliert werden. Es ist wirklich die Kunst des Klickens zum richtigen Zeitpunkt. Dies gilt auch für Kinderporträts. Ich suche spielerisch nach diesem einen Blick, diesem kostbaren Moment, um ihn als bleibende Erinnerung in einem allumfassenden Bild festzuhalten.

Die Londoner Familienfotografin Marion Pelletant bedient auch Kent und Surrey

Ich bin Marion, eine Familienfotografin, die das Herz und die Seele von Familien mit ihrer rohen Liebe, Energie und Verspieltheit einfangen möchte. Ich biete natürliche Familien-, Kinder- und Babyfotografie an, um das Wunder der Kindheit mit den Augen Ihrer Kinder, ob groß oder klein, einzufangen. Ich biete auch Mutterschaftsfotografie für werdende Mütter an. Ich bin in South East London in der Nähe von Kent ansässig.

Lebensstil-Porträt von Nicola Hudson, Familienfotograf West Sussex

Das Mädchen, das durch dieses Fenster in deine Welt schaut. Ich bin Mutter einer fast 18-jährigen Forensik-Studentin, Mutter einer 3-jährigen Kletterprinzessin mit Schutzbrille auf dem Kopf und immer in einem Tutu, Stiefmutter einer 10-jährigen flamingo-besessenen singenden Meerjungfrau und einer 8-jährigen Fußballerin ! Ich sollte wahrscheinlich meinen wunderschönen und unterstützenden Ehemann erwähnen, der nicht nur die Elektrik reparieren kann, sondern mir auch köstliche Abendessen kocht und mich verdirbt. Das Leben hier ist organisiertes Chaos, und ich würde es nicht anders haben. Ich habe einen sehr entspannten Stil der Fotografie und mag es, Dinge auf natürliche Weise entfalten zu lassen, Kinder zu ermutigen, herumzulaufen und zu erkunden, damit ich sie auf natürliche Weise sehen kann, sie zu beschäftigen und ihre individuellen Ausdrücke und Momente ohne Drehbuch festzuhalten. Dies ist der Punkt in der Lifestyle-Fotografie . Ich bin immer froh, bei jeder Art von Porträt sanfte Anweisungen zu geben, und selbst bei Familienlebensstilen mache ich im Allgemeinen eine Handvoll Gruppenfotos, Eltern- und Kinderporträts und Einzelfotos des Kindes / der Kinder, um eine Mischung aus Eine kleine Anzahl war etwas posiert, und der größte Teil der Bilder war nicht posiert und wahr. Es müssen keine aufwändigen Angelegenheiten sein, einige meiner Lieblingsfotos waren normale, einfache, alltägliche Momente - wunderschön und natürlich aufgenommen mit natürlichem Licht, für das ich bekannt bin.

Mitglied der Wedding Photojournalist Association - WPJA Lebensstil Fotojournalist
La Rochelle Familienfotografie von Florent Fauqueux - Nouvelle-Aquitaine Charente-Maritime Frankreich FPJA

Warum bin ich Fotograf? Weil ich nicht singen kann :) Tatsächlich ist es der kürzeste Weg, die Herzen der Menschen zu berühren ... Seit der Geburt meines Sohnes im Jahr 2010 fasziniert mich das Porträt, die Schönheit eines Gesichts, das Harmonie einer Silhouette ... Ich staune über die tägliche Vielfalt unseres Körpers und unserer Gesichter. Einige Jahre später, mit der Ankunft meiner Tochter, hat sich dieses Streben nach Ästhetik weiterentwickelt. Ich verstand, dass ein Bild nichts ohne Absicht, ein Lachen, ein Gefühl war ... So ist die Familie zu meiner größten Inspirationsquelle geworden. Ich fühle heute eine tiefe Freude, Ihnen meine Vision vom kleinen täglichen Glück als großen Momenten des Lebens zu geben! Kurz gesagt, ich habe herausgefunden, worauf es wirklich ankommt.

Mitglied der Wedding Photojournalist Association - WPJA
Ostflandern, Belgien Familienfotojournalismus von Sven Soetens

Natürlich habe ich eine Leidenschaft für Familienfotografie! Das merkt man, wenn man sieht, dass ich professionell arbeite. Was sehen Sie? Ein professioneller Fotograf, der professionell und effizient arbeitet, der weiß, wie man sich in jeder Situation richtig verhält und der sich diskret bewegt, um hinterhältige und fast unsichtbare schöne Bilder für Sie zu machen. Jemand, der nicht davor zurückscheut, mit einem Ziel zu kriechen oder auf dem Boden zu liegen: dem idealen Foto. Hinter dem Familienfotografen steht aber auch eine Person mit eigener Persönlichkeit. Schließlich wissen Sie, wen Sie auf der anderen Seite der Kamera erwarten können, wenn Sie mich buchen. Jeder kann Fotos machen, aber um Bilder zu erstellen, die wirklich voller Emotionen sind, muss man sich mit dem Objektiv besonders wohl fühlen, und das ist nur möglich, wenn es nicht nur auf die Kamera, sondern auch zwischen uns klickt!

Mitglied der Wedding Photojournalist Association - WPJA Lebensstil Fotojournalist
Selbstporträt von Pistoia Lifestyle-Fotograf Alice Franchi aus der Toskana Italienia

Cristian und ich, wir sind Arbeitskollegen, aber auch Freunde und vor allem Ehemann und Ehefrau. Über die Fotografie hinaus lieben wir es zu reisen, besonders mit unseren Motorrädern. Unsere Reise! Eine angeborene Leidenschaft für Fotografie in all ihren Formen, die uns animiert !!! Ich bin seit mehr als zehn Jahren ein professioneller Fotograf, der sich auf Porträt- und Zeremonienfotografie spezialisiert hat und Erfahrung im Fotografieren von Hochzeiten, Mutterschaft und Kindern hat.

Mitglied der Wedding Photojournalist Association - WPJA Lebensstil Fotojournalist
Der Mailänder Familienfotograf Massimiliano Becatti

Ich wurde 1970 an einem schönen Ort in der Nähe des Comer Sees und des Lago Maggiore, der wunderschönen Seen Norditaliens, geboren. Seit ich ein kleiner Junge war, war ich fasziniert von „Fotografie“ und jetzt arbeite ich seit zwanzig Jahren auf diesem Gebiet. In den letzten fünfzehn Jahren habe ich als Fotograf gearbeitet, insbesondere für Hochzeiten. 2012 habe ich in Mailand zusammen mit anderen Kollegen „WeddingStudio“ gegründet. Ich mache Fotos von Hochzeitstagen und schneide meine Bilder „fotojournalistisch“. Deshalb definiere ich mich als „moderner Geschichtenerzähler“. Geschichten erzählen und Menschen durch meine Bilder berühren: das ist es, was ich gerne mache. Das ist mein Job und meine Leidenschaft. Und wenn in dem, was Sie tun, Leidenschaft steckt, sehen Sie den Unterschied! Ich denke und erzähle gerne anders über Ihre Hochzeit: Die Jungvermählten müssen jeden Moment dieses Tages leben und genießen und jeden Moment mit ihren Lieben teilen. Deshalb werde ich gerne „unsichtbar“ und fange Details, Schattierungen, Blicke, Stimmungen und Gesten ein. Mein Job ist ein wunderbarer Job und jedes Mal, wenn eines meiner Bilder bei Menschen, die es betrachten, Emotionen oder Erinnerungen wecken kann, denke ich, dass es immer noch nicht ausreicht, es als „wunderbar“ zu betrachten ...

Mitglied der Wedding Photojournalist Association - WPJA Lebensstil Fotojournalist
Vereinigtes Königreich Familienfotografie von Dominique Shaw.

Dom begann die York Place Studios im zarten Alter von 21 zusammen mit seinem älteren Bruder Liam. Mit ihrem filmischen Hintergrund und künstlerischen Einflüssen betrat sie die Welt der Familien- und Hochzeitsfotografie mit der Idee, die Dinge ein wenig anders zu machen und schuf so die Grundprinzipien des York Place Styles. Ihre Leidenschaft, sprudelnde Persönlichkeit und ihr Sinn für Romantik stellen Emotionen in den Mittelpunkt ihrer Bilder.

Mitglied der Wedding Photojournalist Association - WPJA
Family Photojournalism in Großbritannien, England und London von Lyndsey Goddard

Ich lebe mit meinem Mann Steve, einem anderen Fotografen, und unserer französischen Bulldogge Ozzy an der Küste von Kent. Ich bin seit fast 10 Jahren ein Vollzeit-Hochzeitsfotograf und mache Fotos, so lange ich mich erinnern kann. Ich liebe die Unvorhersehbarkeit von Hochzeiten und die Erfassung von Momenten, die niemals vorgefasst werden konnten. Ich gehe in meiner Familienfotografie genauso vor, verbringe einfach Zeit mit euch allen und sehe, was passiert und wohin uns das Shooting führt. Das Leben geht so schnell vorbei; wir alle werden älter, kleine Babys werden Kinder, diese Kinder werden Teenager und bald sind sie unabhängige Erwachsene. Mit der Familienfotografie gibt es keine Zeit wie die Gegenwart, um Sie alle genau so festzuhalten, wie Sie sind, in diesem Moment in Ihrem Leben. Ich bin seit Anfang 2010 Mitglied der WPJA und war 2016 ihr bester britischer Fotograf. Anfang 2017 wurde ich sowohl im regionalen als auch im nationalen Finale der Hochzeitsbranche als „Hochzeitsfotograf des Jahres“ ausgezeichnet Auszeichnungen. Meine Arbeit führt mich durch ganz Großbritannien, um mit meiner Kamera Geschichten zu erzählen. Besuchen Sie meine Website und lassen Sie mich wissen, ob ich Ihnen Ihre mitteilen soll.

Mitglied der Wedding Photojournalist Association - WPJA
Der Familienfotograf der Somme, Nao Fujiwara aus Hauts-de-France

Ich bin ein Fotograf von Familie und Ehe in Abbeville, an der Somme, in Hauts de France. Die Entfernung macht mir keine Angst, ich bin bereit, mich überall in Frankreich und sogar überall auf der Welt zu bewegen, wenn Sie es wünschen. Ich bin Japanerin, Mutter von zwei Kindern. Meine Kindheit wurde zwischen Frankreich und Japan geteilt und ich rieb Französisch sogar in Japan, China oder den Vereinigten Staaten. Ich habe meinen lieben französischen Ehemann in Tokio getroffen. Ich spreche perfekt Französisch und Japanisch und auch Englisch (ich habe 5 Jahre in den USA, Texas gelebt) und ein wenig Chinesisch. Ich wurde oft Little Nao genannt, daher der Name "Little Nao Photography". Ich mag es, die Emotionen, die Momente vor Ort zu verewigen, ohne Kunstfertigkeit, ohne zu posieren. Diskret oder durch Interaktion mit meinen Motiven beobachte ich und bin immer bereit, die entscheidenden Momente festzuhalten. Was ich zu fotografieren versuche, ist das Außergewöhnliche im Gewöhnlichen. Ob bei einem besonderen Ereignis oder an einem Tag wie jedem anderen, ich mag es, Schönheit in Banalitäten zu finden. Mein Ziel ist es, eine Geschichte zu erzählen, damit Sie den Moment durch meine Fotos nacherleben können.

Leiria Familienfotojournalist Nuno Lima aus Portugal

Ich bin Fotograf und ich liebe es, auf Details, Licht, Farben, Formen zu achten. Ich habe eine Leidenschaft für das Leben und die Natur und ich liebe es zu wandern und zu reisen. Ich suche Balance in meiner Yoga-Praxis und das Kino ist meine Hauptinspirationsquelle. Vor vierzehn Jahren begann ich zu fotografieren und entdeckte, dass meine Leidenschaft darin besteht, Menschen zu fotografieren. Ich mag es, sie als sich selbst zu sehen und glückliche Momente mit denen zu leben, die sie lieben. Deshalb störe ich beim Fotografieren so wenig wie möglich ein und beschränke mich darauf, einen Bericht des Tages in einer rein dokumentarischen Aufzeichnung zu erstellen. Und wenn ich es liebe, Momente zu fotografieren, die so besonders sind wie der Hochzeitstag oder die Monate der Schwangerschaft, dann ist die Wahrheit, dass ich immer mehr auch ganz normale Momente fotografiere, wie zum Beispiel den unruhigen Alltag von eine Familie zum Beispiel. Beispiel. Die Schönheit selbst der einfachsten Momente ist beeindruckend. Und ich möchte diese Momente ehrlich fortsetzen, damit sie immer wieder aufgegriffen und in Erinnerung bleiben können und wir mit ihnen weiterhin für das Leben draußen begeistert sein können.

Mitglied der Wedding Photojournalist Association - WPJA Lebensstil Fotojournalist
In Frankreich und Auvergne-Rhône-Alpes fotografiert Ambre Peyrotty ihre Familien.

Ambre ist eine preisgekrönte Hochzeits- und Familienfotojournalistin aus der Auvergne. Sie erhielt 2014 ihren Bachelor-Abschluss in Fotografie an der Ecole de Condé, Nordfrankreich, und ihre Arbeiten wurden in Frankreich, Portugal und Kanada ausgestellt.

Mitglied der Wedding Photojournalist Association - WPJA Lebensstil Fotojournalist
Familien-Fotojournalist Alex Benyon

Ich bin Alex und ich bin ein mehrfach preisgekrönter Fotograf, Ehemann einer tollen Frau und Vater einer wunderschönen Tochter. Lebt derzeit in der wunderschönen Landschaft von Worcestershire. Ich mache das jetzt seit mehreren Jahren, aber ich bin immer noch unglaublich glücklich, dass ich meinen Lebensunterhalt ganztägig fotografieren kann, und ich liebe es absolut, dokumentarische Hochzeits- und Familienfotografie zu machen. Das ist für mich kein Job, sondern eine Leidenschaft! Ich liebe es, das echte Familienleben zu dokumentieren, sei es mein eigenes oder das meiner Kunden. Bei diesem fotojournalistischen Stil der Familienfotografie geht es darum, all die wunderbaren Dinge festzuhalten, die Ihre Familiengeschichte so einzigartig machen. Keine gestellten Gruppenfotos in passenden Pullovern hier! Meine Aufgabe ist es, euch bei dem zu fotografieren, was ihr am besten könnt, nämlich eine Familie zu sein. Betrachten Sie mich als eine freundliche Fliege an der Wand, mit einer Kamera und einem Bart. Ich biete verschiedene Fotopakete an, von schnellen 2-stündigen Mini-Sessions bis hin zu einem kompletten 'Year In The Life' Dokumentationspaket. Ob bei Ihnen zu Hause oder vor Ort, diese Sitzungen werden einfangen, worum es im echten Familienleben geht. Das Lachen und die Liebe, die Tränen und Wutanfälle. Echte, echte und ehrliche Bilder, die Ihnen gehören.

Mitglied der Wedding Photojournalist Association - WPJA
Pariser Familienfotograf Pierrick Roland

Mein Name ist Pierrick und ich lebe mit meiner Frau und meinem kleinen Jungen in Paris. Vor ein paar Jahren hatte ich gerade mein BWL-Studium abgeschlossen, als ich meine erste Kamera kaufte - und es war Liebe auf den ersten Blick. Das Vergnügen, mein Auge in den Sucher zu stecken, Bilder zu komponieren und kleine Momente der Ewigkeit zu schaffen, ergriff mich sofort. Ich nahm mein Studium im Kino an der ENS Louis Lumière wieder auf: drei Jahre, um zu lernen, Geschichten mit Bildern und Tönen zu erzählen. Ich schärfte meinen Sinn für Licht und Kulisse und drehte meine ersten Kurzfilme, während ich meine Tätigkeit als Lifestyle-Fotograf weiterentwickelte. Es ist nun 9 Jahre her, dass ich die Chance hatte, von meiner Leidenschaft zu leben, und ich bin immer noch so begeistert von der Idee, ein neues Projekt in Bilder zu verwandeln! Wenn Ihnen der Stil meiner Bilder gefällt, wenn Sie meine Arbeit oder ein Projekt, an das Sie denken, diskutieren möchten, werde ich Sie gerne lesen!

Mitglied der Wedding Photojournalist Association - WPJA
Georgios Galanopoulous ist ein Fotojournalist für Familien in Santorini

Giorgos Galanopoulos wurde in Athen in 1968 geboren. Er arbeitet auf der Insel Santorini, Griechenland. Er ist ein professioneller Fotograf und Kameramann, dessen Arbeiten seit 1986 in der Kunstgalerie in Galanopoulos ausgestellt sind.

Mitglied der Wedding Photojournalist Association - WPJA
Porträt von Pau, Frankreich Familienfotograf Damien Dohmen

Fotografin bin ich seit 2014. Davor war ich HR-Verantwortlicher in großen Konzernen; fotografieren war anfangs eine möglichkeit, etwas dampf abzulassen, es war ein sehr anspruchsvoller job, der viel loslassen erforderte. Eines Tages hatte ich genug von meinem Job, beschloss, meine Zeit meiner Leidenschaft zu widmen und begann eine Umschulung. Heute kann ich wieder an das anknüpfen, was mir an meinem HR-Job gefallen hat, und Menschen dabei helfen, ihre eigenen Geschichten und Erinnerungen zu schreiben. Ich brauche es, es ist mein Treibstoff. Familienfotografie ist mein Medium, um eine Geschichte zu erzählen und das wiederzugeben, was ich über Menschen gelernt habe. Es hilft mir, an die Menschheit und an Gefühle zu glauben, die wir allzu oft zu verbergen versuchen. Neben privaten Projekten mache ich auch viel Unternehmensfotografie.

Mitglied der Wedding Photojournalist Association - WPJA Lebensstil Fotojournalist
BW-Lifestyle-Porträt des Familienfotografen Paulo Castro

Ich arbeite seit 7 Jahren beruflich als Fotograf, ich habe diesen Weg und diese Leidenschaft für die Fotografie im Jahr 2003 begonnen. Ich lebe im Dorf Guardizela, es ist ruhig und mit guter Anbindung an andere Orte in der Stadt und in die Berge. Ich liebe es, in der Natur zu laufen, wo ich mein emotionales Gleichgewicht finde und dort Energie tanke. Ich fange natürlich jeden Moment ein und erzähle dadurch die wahre Geschichte. Die Fotografie ist das, was später in Erinnerung bleibt. Ich fotografiere aus Leidenschaft!!!

Mitglied der Wedding Photojournalist Association - WPJA Lebensstil Fotojournalist
Lifestyle-Porträt der Familienfotografin Ana Backhaus

Hallo, ich bin Ana, eine dokumentarische Familienfotografin aus Dubai, die in Lissabon geboren wurde. Das Leben war meine beste Schule. Jeden Tag lerne ich etwas Neues, eine Achterbahnfahrt der Momente und Emotionen. Das Beste daran ist, dass nichts vollkommen perfekt war, aber ich habe gelernt, dass genau in all dieser Unvollkommenheit Perfektion kollidiert. Das macht es zu einer so einzigartigen Reise, so lebenswert und daraus entsteht meine eigene Geschichte... Dein Alltag ist genau das, was dich zu DIR macht. Wenn Ihr Leben dokumentiert und in Fotos umgewandelt wird, entsteht Ihr Erinnerungsarchiv, das es wert ist, erneut besucht zu werden, und wird Ihre Geschichte an die kommenden Generationen weitergeben. Die einfachsten Momente sind die ehrlichsten, rohesten und bedeutungsvollsten. Ich mag es, Einfachheit durch mein Objektiv einzufangen, das Unerwartete zu erwarten und es mit meiner Leidenschaft für die Fotografie anzunehmen.

Familienfotograf aus Sao Paulo Karoline Saadi

Besser bekannt als Tia Karol, eine in Ribeirão Preto lebende Gaucho, bin ich seit 2011 in die Welt der Mutter und der Fotografie verliebt. Ich kann nicht über meinen Beruf sprechen, ganz zu schweigen von meiner Familie, die wirklich demonstriert, wer ich bin. und das lässt mich bewundern, das tägliche Leben zu registrieren. Das Lächeln des Alltags, die Witze, die Lernphasen lehren mich so viel und verändern Tag für Tag meinen Blick als Fotograf. Mein Ziel ist es, jede Familie in ihrer Individualität, ihrer Persönlichkeit fotografieren zu können, damit die Essenz zeitlos festgehalten wird. Ich möchte, dass sich das Lächeln Jahr für Jahr wiederholt und die Momente wiedererlebt werden, wenn ich ein Bild betrachte, das ich machen kann, wenn ich lächle, wenn ich das Glück meiner Familie sehe. Und mit all dieser Liebe zu Familien und Fotos möchte ich, dass jeder Mensch, der durch meine Linse geht, auch Teil dieses Kreises der Zuneigung wird. Mögen Freundschaften gepflegt, Geschichten geteilt und alles mit Liebe und Einfachheit gemacht werden. Mit Liebe!

Porträt des Familienfotografen Sergio Russo

Meine Bilder zeigen einige meiner Lieblingsfotos von Familien, die ich in den letzten 10+ Jahren aufgenommen habe. Meine Familienfotografie-Arbeit folgte natürlich meinem Hochzeitsfotografie-Geschäft, als Kunden anfingen, Babys zu bekommen. Durch meine Hochzeitsfotografie bin ich mit vielen Kunden eng zusammengewachsen und sie fühlen sich wie eine Familie. Ich habe diese wachsenden Familien im Laufe der Jahre weiterhin festgehalten und bin für einige zu ihrem „Familiendokumentarfilmer“ geworden. Bei Familiensitzungen geht es darum, die besondere Bindung zwischen den Mitgliedern einzufangen. Die Dokumentation dieser gewöhnlichen, aber einzigartigen Details, die oft als selbstverständlich angesehen werden und doch mit der Zeit von unschätzbarem Wert sein werden. Eine entspannte und ungezwungene Atmosphäre während des Shootings verleiht Ihrer Familienfotografie aufrichtige und natürliche Emotionen. Um dies zu erreichen, werde ich mein Bestes tun, um sicherzustellen, dass die helle und freundliche Atmosphäre geschaffen wird, um Ihre Familienmitglieder emotional entspannt und auf einer positiven Welle zu halten. Familienporträts können bei Ihnen zu Hause, in den Sanddünen der Wüste von Abu Dhabi oder Dubai, im klaren blauen Wasser der Strände der VAE, im alten Dubaier Viertel Al Fahidi oder in einem Park gemacht werden.

Mitglied der Wedding Photojournalist Association - WPJA
Hongkonger Familienfotograf Ronnie Szeto

Ich habe in meiner Universitätszeit Geschichte studiert, aber neben meinem Hauptstudium nahm ich an einem Dokumentarfilmkurs teil, der von einem einheimischen Veteranenproduzenten unterrichtet wurde. Damals entdeckte ich mein Interesse an Videografie und Fotografie. Nach meinem Abschluss in 2008 habe ich den größten Teil meines Gehalts von meinem ersten Job eingespart und mir meine erste Kamera gekauft. Ich wurde mehr süchtig nach Fotografie und besonders nach Familienfotojournalismus, weil es die Magie hat, einen Moment festzuhalten und eine großartige Geschichte zu erzählen. Dank eines weiteren erfahrenen Lehrers konnte ich von ihm fortgeschrittenere fotografische Techniken und Philosophien lernen und mich nach und nach mit Hochzeitsfotografie und Familienfotografie beschäftigen.

Mitglied der Wedding Photojournalist Association - WPJA
Die Familienfotografin Ana Elena Alvarez aus Washington DC

Eines Tages befand ich mich zwischen posierten Porträts, die ich als gefälscht empfand und die meinen Stil nicht widerspiegelten, und Dokumentarfotografie, die echte Familienmomente festhält, sich aber manchmal zu dunkel oder zu roh anfühlt. Also habe ich meinen eigenen Fotografie-Stil kreiert. Eine unbeschriebene, entspannte Fotografie mit einem sauberen, schönen Schnitt. Ich bin seit mehreren Jahren professioneller Fotograf und hatte die Ehre, an mehreren Familienfeiern und besonderen Momenten teilzunehmen. Seit ich mein Geschäft in Dokumentarfotografie verwandelt habe, war ich nie glücklicher. Die Personen und Familien, die ich fotografiere, sind mehr als Kunden, sie sind echte Verbindungen, und ich habe das Privileg, Teil ihres Lebens zu sein. Ich bin wirklich glücklich, ich habe die besten Kunden, das tue ich wirklich!

In Brasilien und Rio de Janeiro lebt der Familienfotograf Bruno Montt

Hallo! Ich bin Bruno und ich liebe es, Familien zu helfen, ihre Erinnerungen zu sammeln. Ich komme aus Rio de Janeiro / Brasilien, bin aber ein Zielfotograf. Meine Leidenschaft für die Fotografie begann als fotografiert, als ich mich in den alten Familienalben sah und versuchte, all diese Momente noch einmal zu erleben. Das hat sich vertieft, als ich vor 10 Jahren meinen Abschluss in Bildender Kunst gemacht habe. Die Kraft eines Andenken ist etwas, das meine Augen zum Leuchten bringt, und vorausgesetzt, dies ist sehr lohnend. Ich bin seit einigen Jahren in der Fotoindustrie tätig, wodurch ich Familien, Geburten, Hochzeiten fotografieren, Workshops unterrichten und einige Preise gewinnen konnte. Möchten Sie mehr wissen? In Kontakt kommen :)

Mitglied der Wedding Photojournalist Association - WPJA Lebensstil Fotojournalist

Seiten

Europa Outdoor Familienfotografie

Selbst in Zeiten von Einschränkungen und Einschränkungen können Sie ein Fotoshooting an einem Ort im Freien mit kleinen Gruppen von Personen oder Familien sicher genießen. Ihr Familienfotograf von FPJA Europe kann auf einfache Weise aufrichtige Momente der Kinder festhalten, die aus sicherer Entfernung spielen und interagieren. Heutzutage sind Sitzungen im Freien oft die beste Option für echte Fotos, da sich Menschen jeden Alters wohler und entspannter fühlen, wenn sie draußen und uneingeschränkt sind. In diesen großen, offenen Räumen können Sie und Ihre Familie einfach Zeit miteinander verbringen und Ihrer normalen Routine nachgehen, während sich Ihr Fotograf auf die Kunst des Geschichtenerzählens konzentriert.

Europatag in den Life Picture Sessions - DITL

Die Unvollkommenheiten an einem gewöhnlichen Tag haben etwas Verlockendes. Das beste Geschenk, das Sie Ihrer Familie jetzt und in den kommenden Jahren machen können, ist die Investition in authentische Fotos, die einen echten Tag in Ihrem Leben darstellen. Diese stressfreien Sitzungen, die darauf ausgelegt sind, die Realität und Ehrlichkeit eines durchschnittlichen Tages für Ihre Familie festzuhalten, liefern die authentischsten Bilder, die Sie über Jahre hinweg schätzen werden.

Geburtsvorbereitungen in Europa zu Hause oder im Krankenhaus

Die Geburt Ihres Kindes ist eine Erfahrung, die sowohl von Schönheit als auch von Chaos erfüllt ist. Es ist ein Moment in der Zeit, den Sie nicht vergessen möchten, aber es ist eine Erfahrung, in der die Details in den kommenden Wochen, Monaten und Jahren verblassen können. Um die ersten Momente festzuhalten, in denen Sie Ihr Baby treffen, und die ersten besonderen Stunden zusammen, sollten Sie die Hilfe eines europäischen Dokumentarfotografen in Anspruch nehmen. Ein erfahrener Familienfotograf, der sich auf dokumentarische Geburtssitzungen spezialisiert hat, kann Ihre Arbeitsreise, die Geburtserfahrung und die unmittelbare Reaktion, die Sie haben, wenn Sie das Gesicht Ihres Babys zum ersten Mal sehen, festhalten - und dabei Ihren Raum respektieren. Der richtige Fotograf kann Diskretion walten lassen und sich auf die flüchtigen Momente konzentrieren, an die Sie sich aus Ihrer Geburtserfahrung erinnern möchten. Unabhängig davon, ob Sie zu Hause oder im Krankenhaus gebären möchten, können Sie eine dokumentarische Geburtssitzung bei einem professionellen Geburtsfotografen im Reportage-Stil buchen.